Crowd Sensing und Social Data Mining mit Mobilen Agenten

Labor und Datenanalyse

PD Stefan Bosse
Universität Bremen - Fachbereich Mathematik und Informatik
SS2020
2020-04-17

Überblick

Der Kurs

  • Die Veranstaltung folgt dem Konzept des forschenden Lernens und bietet eine praktische und experimentelle Einführung in das Themenfeld Crowd Sensing und Social Data Mining mit Mobilen Agenten.

  • In dieser Veranstaltung sollen Studenten den praktischen Umgang und die Umsetzung von verteilten Crowdsensing und Social Data Mining Anwendungen an einfachen Beispielen erlernen.

  • Als verteiltes Datenverarbeitungs- und Kommunikationsmodell werden mobile Agenten eingesetzt.

  • Die verwendete JavaScript basierte Ausführungsplattform JAM lässt sich auf einer Vielzahl von Hostplattformen ausführen, wie mobile Geräte (Smartphones), Desktoprechner, Server, Eingebettete Rechner und Sensornetzwerke, und im Internet mittels eines WEB Browsers.

Zusammenfassung

  • Im Vordergrund steht eine

    • heterogene verteilte Anwendung mit
    • Nutzerinteraktion (HMI), das
    • Agentenmodell ist hier nur ein Werkzeug und dient als “Elementarzelle” eines selbstorganisierenden Systems, und
    • Datenanalyse (mittels R)
  • Es ist daher nur Basiswissen von Agenten und verteilten Systemen erforderlich, die in der Veranstaltung noch einmal kurz zusammengefasst werden.

  • Es erfolgt eine Einführung in die

    • Erhebung von Nutzerdaten (Umfragen),
    • Grundlagen des mobilen Crowdsensing, der
    • Probleme (wie motiviere ich Nutzer teilzunehmen usw.), der
    • Sicherheit und Umgang mit privaten Daten, und der
    • Aggregation und Analyse der Daten.

Grunddaten

VAK 08-29-4-FEM-1-e
Dozent PD Stefan Bosse, sbosse@uni-bremen.de
Kategorie Kurs: Vorlesung und integriertes Labor
Umfang 2 SWS
Art Master / Bachelor Wahlpflicht/Ergänzung
Profil Soziologie, Informatik,
ECTS 6
Leistung Übungen, Mündliche Prüfung, Bericht
Wann Sommer Semester 2020, NV
Wo Online
Info http://edu-9.de

Zielgruppen des Kurses

  • Soziologen

  • Informatiker

  • Wirtschaftswissenschaftler, Ökonomen

  • Produktionstechniker und Logistiker

  • Systemingenieure (Systems Engineering)

  • Psychologen

  • Geologen

figscicomm[tiridifilm/istockphoto.com]

Materialien

  1. Die Vorlesungsinhalte (Skript, Folien) werden auf http://edu-9.de unter der Rubrik Lehre zusammengestellt und angeboten

  2. Weitere Materialien (Tutorials, Übungen, Software) werden ebenfalls auf http://edu-9.de bereitgestellt

  3. Die Videos sind über http://edu-9.de verlinkt und sind auf http://ag-0.de verfügbar (opencast Server)

  4. Interkation der Teilnehmer findet über einen Wiki statt! (dokuwiki). Dieser ist über http://ag-0.de erreichbar und in den jeweiligen Veranstaltungsseiten auf http://edu-9.de verlinkt.

  5. Es wird noch einen online Chat geben.

  6. Alle weiteren Hinweise und Einführungen (z.B. in Software) nur noch auf dem Wiki!!!

Inhalte und Themen

  1. Sensoren, Digitale Sensordaten, Big Data

  2. Data Mining

  3. Umfragen

  4. Crowdsensing und Crowdsourcing

  5. Ein wenig Soziologie (oder doch mehr?) - Sozialle Modelle (Netzwerke)

  6. Umfragen und Datenerhebung

  7. Datenanalyse

  8. Mobiles Crowdsensing, Sensoren

  9. Mobile Agenten, (Chat) Bots, und Agentenplattformen

  10. Organisationsstrukturen

  11. Labor und Experiment!!!

Die Systemarchitektur

Mobiles Crowd Sensing mit Agenten